Samstag, 10. September 2011

Bastelanleitung Milchkarton

Hier habe ich mal eine Bastelanleitung für einen Milchkarton mit cm Angaben ausgearbeitet.
Du brauchst einen Bogen Din A4 Farbkarton oder Papier, mindestens in der Stärke 160 g/m, und eine Schneidemaschine, die auch zum Falzen geeignet ist. Wie das mit den Maßen bei den Falzbrettern ist, weiß ich nicht so genau, aber es wird sich bestimmt anpassen lassen.
Wenn Dir die Abbildungen in der Anleitung zu klein sind, dann mache einfach einen Doppelklick auf das Bild und Du hast es groß genug auf dem Bildschirm, um auch die Maße auf der Schneidemaschine zu erkennen.

Als erstes legst Du das Papier im Hochformat ein, und ziehst mit einem cm Abstand zum Rand eine Falzlinie.
Als zweites ziehst Du eine Falzlinie mit 6,5 cm Abstand zum Rand - also 5,5 cm Abstand zur ersten Falzlinie.
Dann drehst Du das Blatt um 180° und ziehst eine Falzlinie im Abstand von 5,5 cm zum Rand
Jetzt legst Du das Papier im Querformat ein, welche Seite dabei oben ist spielt keine Rolle. Du ziehst 4 Falzlinien. Die erste mit 7cm Abstand zum Rand.
Die anderen drei jeweils bei 14, 21 und 28 cm. Also im Abstand von 7cm jeweils. Am Schluss bleibt ein Rand von knapp zwei cm übrig.
Hier habe ich mal alle Falzlinien angezeichnet, damit es besser sichtbar ist. Am oberen Rand kannst Du sehen, dass ich noch zwei kleine Falzlinien eingezogen habe. Diese sind im letzten Schritt notwendig, damit Du Den Milchkarton schließen kannst. Sie sind nur an zwei der vier Segmente notwendig. Allerdings muss ein Segment ohne diesen Falz dazwischen liegen. Falze hierfür genau in der Mitte, und nur den 1cm breiten Streifen. Schneide wie oben sichtbar die Segmente die den Boden des Milchkartons ergeben auseinander. Am Besten schneidest Du dabei einen kleinen - Keil heraus, damit nachher beim Zusammenkleben auch wirklich nichts unten übersteht. Außerdem musst Du den untersten Teil des überstehenden Streifens abschneiden. Jetzt musst Du erst mal alles Falten - außer den kurzen Falzen, die wir erst als letztes angebracht haben.
Wenn Du alles gefaltet hast, werden die Seiten zusammengeklebt. Dafür machst Du am besten gutes Klebeband auf den knapp 2cm breiten Streifen und klebst ihn so an der anderen Seite fest, dass er innen ist.


Hier habe ich den Milchkarton auf den Kopf gestellt. Du siehst also den Boden. Jetzt klebst Du zwei gegenüberliegende Laschen aufeinander. Danach die anderen zwei. Jetzt ist der Milchkarton unten zu.

Jetzt musst Du ihn nur noch oben zusammenfalten. Nimm ihn so in die Hände, wie Du es auf dem Foto sehen kannst. Mit den Zeigefingern schiebst Du die Stellen an denen die zwei kleinen Falze sind nach innen. Somit Schließt sich das ganze dann auch. Natürlich bleibt es nicht von alleine zu. Am besten machst Du in den 1cm breiten Rand den du oben hast zwei Löcher und ziehst ein Band durch. Fertig.
Jetzt kannst Du dich ans verzieren machen.

Sei doch bitte so nett, und hinterlass mir einen Kommentar, damit ich weiss, ob Du so zurecht gekommen bist.

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich habe den Milchkarton jetzt schon mehrfach gemacht und ich muß sagen, die Idee den DIN A4-Karton komplett zu benutzen ist klasse. Danke für deine Mühe und die Anleitung ist super gemacht.
    Frohes Fest und liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die Anleitung. Habe schon öfter Milchkartons gesehen, die ich immer sehr süß fand, aber leider gingen die nur mit der Bigshot. Daher freue ich mich sehr üdber diese Anleitung.
    In der Verpackung werde ich dann demnächst Süßigkeiten verschenken.

    liebe Grüße

    Stephie

    AntwortenLöschen
  3. Das beste Milchkarton-Tutorial überhaupt!:)

    AntwortenLöschen
  4. Super Anleitung! Und super einfach!

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle verständliche Anweisung! Vielen Dank dafür! Hat gleich beim ersten Versuch, auch ohne Falzbrett, funktioniert.

    AntwortenLöschen