Dienstag, 18. Oktober 2011

Aufgepimpt

Manchmal reicht es, wenn man nur noch ein bisschen nachhilft. Und so wurde aus einem ganz einfachen Album ein echter Hingucker. Die Idee kam mir neulich, denn ich hatte bisher immer eine Plastikbox, in der ich dann meine fertigen Karten hatte und die so zum Workshop mitnahm. Aber irgendwie wollte ich was anderes. Keine Box mehr, auch keine die schön ist, sondern etwas, was man in die Hand nimmt und blättert. Die schönsten Fotos packt man doch auch in ein Album, um sie immer wieder anzusehen.

Materialliste:
Stempel: Growing Green (das gefiel mir auf den ersten Blick, lag lange nur rum, und jetzt kommt es plötzlich ständig zum Eisatz)
Stempelkissen: Schokobraun, Wasabigrün und Savanne
Farbkarton: Vanille, Schokobraun, Savanne und Wasabigrün
Big Shot mit Junior ABC, Anhängermix
Basic Perlenschmuck und Klammern in Antikoptik

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Sigrid,

    echt schick geworden mit den Blumen und Details :-) so kannst du die karten gut aufbewahren!

    Schönes Weekend. LG Renate

    AntwortenLöschen