Freitag, 3. Mai 2013

This and That


 Das wird den meisten bisher kein Begriff sein, dafür aber Smashbook. Die sind ja seit ca. 2 Jahren der große Renner. Sogar meine Mädels sind von dieser Art zu scrappen total begeistert. Mit der Produktreihe "This and That" hat jetzt auch Stampin`UP auf das "Scrappen to go" reagiert und folgt den aktuellen Trends. Als Zubehör gibt es auch Designerpapier, Masking-Tapes und einiges mehr. Außerdem sollen in den nächsten Monaten noch Neuigkeiten dazukommen. Wir dürfen also gespannt sein. Ich habe mir schon einmal ein Aktionskit geordert, und warte schon darauf, dass ich es in Händen halten kann. Dann kann ich auch mal vergleichen, was so der Unterschied zum Smashbook ist. Einen habe ich schon gefunden - den Preis. Der ist nämlich schon mal günstiger. Außerdem kannst Du derzeit sogar noch sparen, wenn Du das gesamte Produktpaket nimmst. Das ist dann im ganzen noch einmal 15% günstiger. Einen Termin für eine Sammelbestellung gibt es derzeit noch nicht, aber bei Interesse kannst Du dich natürlich gerne melden.

Bei Klick auf das Bild kommst Du auf die Webseite für mehr Informationen

Morgen gibt es jetzt sicher wieder etwas Kreatives, denn der Stampingirls Smart Saturday steht an. Bei mir geht es drunter und drüber. Plötzlich verschwundene EC-Karten oder Schlüssel sind da noch die kleinen Probleme. Ständig ist eines der Kinder krank und ich könnte vermutlich im Wartezimmer des Hausarztes schon einen Platz mit Namensschild beantragen.... Wenn ich dann wirlich Zeit habe, dann nutze ich sie derzeit lieber in meinem Bastelzimmer als am Laptop. Sorry, dabei kann ich einfach am besten abschalten. Außerdem denke ich, dass es für euch eine wenig erquickliche Unterhaltung ist, wenn ich zu meinen Fotos noch schreibe, dass die Stimmung eben schlecht ist, weil die Lieblingskatze das Lieblingsmeerschweinchen zum fressen gern hatte... Gleich heul ich wieder los. Deswegen verabschiede ich mich erst mal bis morgen.

Macht es gut
Sigrid

1 Kommentar:

  1. Oh Sigrid,

    das ist ja traurig!!!!
    Das treibt mir ebenfalls die Tränen in die Augen.

    Hoffentlich geht es bald aufwärts bei Euch, ich drücke Dir dafür ganz fest die Daumen.

    Herzliche Grüße, Elke.

    AntwortenLöschen